Wiesbadens Hausberg

Der Neroberg gehört zu den top Ausflugszielen in Hessen. 245 Meter ist die Anhöhe direkt über den Dächern der Stadt.

Einen Ausflug auf den Neroberg startet man am besten mit einer Fahrt in der Nerobergbahn. Neben dem Kletterwald gehören die Löwenterrasse, die Erlebnismulde, der "Nerobergtempel", der Walderlebnispfad, die Russische Kirche, der Biergarten und das Opelbad zu den Attraktionen des Neroberges.

Nerobergbahn

Wiesbadens romantisches Wahrzeichen!

Ein Fahrerlebnis der besonderen Art bietet sich am Hang des Nerobergs. Wer den Weg zu Wiesbadens schönstem Aussichtspunkt nicht zu Fuß zurücklegen möchte, dem steht ein historisches Verkehrsmittel zur Verfügung: Die Nerobergbahn, die zweitälteste mit Wasserballast betriebene Drahtseil-Zahnstangenbahn Europas.

Kunden der Nerobergbahn erhalten 10% Preisnachlass im Kletterwald!

Biergarten "der Turm"

Der Biergarten "der Turm" ist nur wenige Meter vom Kletterwald entfernt. Genießt den Blick über Wiesbaden bei kühlen Getränken und leckeren Gerichten!

Der Improsommer auf dem Neroberg!

Jeden Abend Weltpremieren im Improvisationstheater, insgesamt 15 Shows, tolle neuen Formaten, bekannte "Klassikern", nationalen und internationalen Gästen der Impro-Szene und natürlich mit dem Ensemble von FGKH. Kurz gesagt die ganze Vielfalt des improvisierten Theaters für das beste Publikum der Welt!

Eintritt nach eigenem Ermessen, Richtpreis ab 6 Euro.